Forum – Die Ignorefunktion

16. April 2010

Die Ignorefunktion in einem Forum ist dazu da, daß sich User gegenseitig ignorieren können. Also daß sie den Seich des ignorierten Users nicht lesen müssen. Diese Funktion ist also dafür da, daß sich Otto-Normlauser nur über normale Banalitäten aufregen kann, aber sich persönliche Anfeindungen von Leuten mit Persönlichkeitsstörungen nicht antun müssen. Herrlich friedlich kann so ein Forum werden, wenn man nur noch von vernunftbegabten Leuten lesen kann und all den anderen geistigen Müll per Knopfdruck ausfiltern kann.

Kurz um, die Ignorefunktion in Foren ist ein absoluter Segen…

…außer für all die Flamer und Gestörten, denen damit die Aufmerksamkeit und das Rampenlicht entzogen wird. Jene ungeteilte Aufmerksamkeit, die für sie wichtiger ist als das reale Leben jenseits des Internets. Jene, die nur zufrieden sind, wenn sie lesbare Beweise dafür erhalten, daß sie mal wieder jemanden niedergemacht haben und nun virtuelle Tränchen fließen sehen. Also genau jene Leute, die selber halt auf dem Schulhof von dem großen Rüpel auf die Fresse bekommen haben und sich nun ihrerseits Foren als Schulhof aussuchen, damit sie da endlich auch mal der große Rüpel sein dürfen. Steckt man ihnen dann irgendwann mal, daß sie gnadenlos ignoriert werden und ihr geistiger Dünnschiß ins ungelesen ins Nichts des Internets verflüchtigen, fangen sie an zu weinen und stellen diese wunderbare Ignorierfunktion in Frage. Denn die wunderbare Ignorierfunktion wäre dann ja kontraproduktiv für Foren, weil sich dann ja alle ignorieren würden und dann ja niemand was von den anderen lesen würde.

Liebe ignorierte Schulhofrüpel des Internets, von der Ignorierfunktion seid nur und wirklich nur ihr selber betroffen, sonst niemand. Es ist wirklich so, euren nutzlosen geistigen Durchfall will niemand lesen. Einfach so….

Keks?

Share

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.