Archiv für das Tag 'Troll'

Vorsicht vor Spiegeleiern

17. Januar 2011

Vorsicht vor Spiegeleiern!

In jüngerer Vergangenheit haben sich Trollübergriffe in der Nähe von Spiegeleier zugetragen. Wissenschaftler gehen davon aus, daß Spiegeleier, ähnlich wie Hand- oder Wand- oder Saucenspiegel, Tore zu anderen Dimensionen, Stuben oder Buden sein können. Weißt ein Spiegelei eine leicht grünliche Färbung auf, sollte man das Eigelb sofort zerrühren. Durch zerrührte Eigelbe kamen bisher nur harmlose albernkichernde Trollfragmente, diese lassen sich einfach und gefahrlos kompostieren.

Ob es einen Zusammenhang zwischen der Farbe des Huhnes von dem das Ei stammt und der Beschichtung und Beschaffenheit der Pfanne gibt, ist bisher noch nicht bekannt. Es empfiehlt sich allerdings, weiße Eier von braunen Hennen in teflonbeschichteten Pfannen zu braten.

Also liebe Leser, achtet auf Eure Spiegeleier

 

spiegeltroll

Share

Don’t feed the Troll

17. Juni 2010

Es gibt Trolle im Internet, die sich einen kurzweiligen Spaß draus machen, in irgendeinem Forum mit einer meist recht naiv gestellten Frage einen kleinen Forenkrieg anzuzetteln.

Denen begegnet man am Besten mit Ignoranz, dem Troll wirds langweilig, die Bühne ist für ihn keine Bühne mehr, er verzieht sich.

Dann gibt es Trolle, die der Meinung sind, sich gezielt irgendjemanden rauszupicken um diesen auf emotionaler Ebene aus der Fassung zu bringen. Dazu bedient er sich, da er in der Regel äußerst ungebildet ist, infantiler Beleidigungen. Auch da gilt: Ignoranz und es wird ihm irgendwann langweilig. Wenn es ihm dennoch nicht langweilig werden sollte, so sei ihm ein Arztbesuch zu empfehlen, denn frontotemporale Demenz ist eine ernstzunehmende Krankheit. Für gesunde Menschen ist das krankhafte Verhalten des Trolls höchsten ein kleines Ärgernis wie ein Mückenstich, für den betroffene Troll letztlich der Weg in ein Pflegeheim.

Frontotemporale Demenz – Verlauf und Sympthome:

Die Frontotemporale Demenz, die auch Picksche Krankheit genannt, ist seltener und weniger bekannt als die Alzheimer Demenz. Im Gegensatz zur Alzheimer Demenz bleibt das Erinnerungsvermögen und der Orientierungssinn im Krankheitsverlauf lange erhalten. Die Demenz wird vielmehr in gravierenden Persönlichkeitsveränderungen sichtbar. Sie äußern sich oft in für die Umwelt störendem Verhalten, sexueller Übergriffigkeit, Zwanghaftigkeit, Aggressivität und Vernachlässigung der Körperhygiene.“

Die Krankheit beginnt mit Störungen des Sozialverhaltens und Veränderungen der Persönlichkeit. Typisch sind: Maßloses Essen, Aggressivität, Taktlosigkeit, Zwanghaftes Handeln, Enthemmung, Beleidigungen, Gespräche an sich reißen, unkontrolliertes Einkaufen, Zerstörungswut usw. E benso kann sich das Krankheitsbild in Apathie und Teilnahmslosigkeit, Interesselosigkeit, sozialem Rückzug und Antriebsmangel äußern.“

Also liebe Internet- und Forenuser, sollte ihnen mal ein Troll dieser Art begegnen, seien Sie nachsichtig und ignorieren Sie ihn, denn er könnte das bedauernswerte Opfer von frontotemporärer Demenz sein…

Share