Veröffentlichen persönlicher Daten

31. August 2010

Hallo liebe Leute,

wer sich in Foren tummelt, der kann allerhand Skurriles erleben. Meistens verstoßen Forennutzer gegen irgendwelche Forenregeln, aber manche Forennutzer entwickeln sich im Laufe ihres Forenlebens direkt zu Forenpolizisten und Denunzianten und aus ihrer eigenen Paranoia heraus meinen sie sogar Verstöße gegen Forenregeln sehen zu können, die gar keine sind, wie ich gleich mal beschreiben werde.

In einem mir bekannten Forum steht, sinngemäß, die Regel drin: „Forennutzer dürfen keine persönlichen Daten anderer im Forum veröffentlichen.“

Nun hab ich böses Wesen es gewagt in einem Beitrag zu einem Treffen zu schreiben: „Forennutzer mit dem Pseudonym XY kam aus Dorf Sowieso.“ Damit weiß niemand welche reale Person hinter dem Foren-Pseudonym XY steht, noch weiß man, ob die Person gerade aus Dorf Sowieso angebraust kam, oder dort wohnt.“

Würde Person XY dort real wohnen, so sind dennoch keine persönlichen Daten dieser Person veröffentlicht worden, denn es steht da nicht der Realname der Person. Inhaltlich ist aber noch nicht mal zu entnehmen, ob Person XY da wohnt oder sich dort temporär aufgehalten hat und von dort aus zu dem Treffen hingefahren ist.

Also aufgepaßt liebe Forennutzer, schreibt niemals nach einem Treffen, daß der Tim, der Oliver_Q, die Ezri und die Tina_X, a) an diesem im Forum veröffentlichen Treffen anwesend waren und schreib auch auf keinen Fall, aus welcher Stadt oder welchem Dorf heraus ihre Anreise stattfand. Solch persönlichen Daten sind ungeheuer sensibel und können im Falle eines Falles gegen genannte Personen verwendet werden, von denen eigentlich niemand weiß, welche reale Personen sich hinter den Nicks verbergen.

Big Brother is watching you…

Share

Einen Kommentar schreiben