Wenn Foren-User ihre Beiträge löschen

28. März 2010

Wenn User ihre Beiträge löschen, so haben sie nicht selten eingesehen, daß sie wirklich nur Stuß von sich gegeben haben.  Das wäre dann wohl die beste Erklärung für ein solches Verhalten.

Aber es gibt natürlich noch andere Gründe, einer davon ist Rache. Der rachsüchtige  Vielleicht-Ex-User verhält sich dann ebenso unreif und irrational wie ettliche Elternpaare die sich trennen. Wenn sie ihre vermeintliche Genugtuung nicht bekommen, dann soll der doofe Ex wenigstens die Kinder nicht haben und ordentlich leiden. „Und der doofe Forenbetreiber und die noch blödere Forengemeinde soll doch sehen, wie sie ohne mich klar kommen, wo ich doch der einzig wirklich vernüftige User bin, dessen Meinung die einzig wahre und richtige ist.“

Herrlich dieser infantile Trotz…

Nun, der Forenbetreiber leidet da ganz sicher nicht drunter, aber die Vielleicht-Ex-User, die gern verkünden, daß sie vielleicht doch mal wieder aktiv werden wollen, zeigen damit ganz deutlich wie „erwachsen“ sie schon sind. Diese „Ich verhalte mich erwachsen“-These untermauern sie dann noch mit halbseidenen Wissen über Urheberrecht und daß sie da drauf ein Anspruch hätten. Ihr Urheberrecht, das ist ihnen oftmals nicht bewußt, geben sie zu einem guten Teil schon bei der Anmeldung im Forum ab.

Tscha, wem sein geistiger Dünnsinn den sie in Foren hinterlassen irgendwann mal peinlich sein sollte, der sollte einfach vor dem Posten desselben kurz drüber nachdenken. :p

Share

Einen Kommentar schreiben